Du bist unschlagbar!

Eine Musiktheater-Produktion zur Prävention Häuslicher Gewalt in Kooperation mit TERRE DES FEMMES e.V.

“Du bist unschlagbar!” sensibilisiert mit einfühlsamen Songs und lebendigen Szenen aus dem Alltag Jugendliche dafür, wie häusliche Gewalt entstehen kann, eröffnet Wege aus der Gewaltspirale und zeigt Szenen partnerschaftlichen Miteinanders.

Häusliche Gewalt ist noch immer ein Tabu-Thema. Das Musik-Theaterstück geht dagegen an und stellt sich der Frage wie häusliche Gewalt entsteht. Es zeigt unterschiedliche Situationen in der Familie oder bei (Liebes-)Paaren. Wie können Frauen und Männer, Eltern und Kinder gewaltfrei und partnerschaftlich zusammen leben? Packende Szenenbilder und einfühlsame Songs sensibilisieren Jugendliche und Erwachsene dafür, dass jedeR “unschlagbar” ist.

Das Theaterstück regt jugendliche und erwachsene Zuschauer an, genauer hinzusehen, wie Gewalt entstehen kann. Nicht nur Gewalt in Form von Schlägen, sondern auch verbal oder ökonomisch ausgeübte Gewalt. Mechanismen, die wahrscheinlich viele der Zuschauer kennen, werden sichtbar, und ermöglichen einen Prozess des Nachdenkens und der Veränderung. Der Nachbar, die Freunde, Schulkameraden und auch Fremde gehen “mich” etwas an. Häusliche Gewalt ist ein schlechtes Geheimnis, sie darf nicht privat bleiben. Das Stück läßt seine Zuschauer mit dem Phänomen nicht allein. Es bietet Lösungsmöglichkeiten und Wege an, die “stark und mutig machen”.

Musik und Songs wie das Titellied “Du bist unschlagbar!” ziehen das Publikum in ihren Bann. Und wie von EUKITEA Theaterstücken gewohnt, sind die Zuschauer in ungewöhnlicher Bühnensituation ganz ”nah dran” am Geschehen.

Am 25. November 2006 war die Uraufführung in Frankfurt/Main, gleichzeitig mit dem Start der TERRE DES FEMMES-Kampagne “NEIN zu häuslicher Gewalt – Frauen schlägt mann nicht!”. Das Stück ist im gesamten deutschsprachigen Raum verfügbar.

 

Fragen? Gern stehen wir Ihnen für diese zur Verfügung:

Ihre Ansprechpartnerinnen:
Samantha Sacco: Tel. 08238 – 9647430, E-mail s.sacco@eukitea.de
Renate Schnabel: Tel. 08238 – 9647430, E-mail r.schnabel@eukitea.de

 

EUKITEA – über 25 Jahre Erfahrung in mobiler, präventiver und ganzheitlicher Theaterarbeit deutschlandweit und international.