Suchtprävention

Was braucht der Mensch um sein Leben gesund und glücklich zu gestalten. Wo brauche ich Festigkeit und wo brauche ich empfängliche Öffnung? Was sind meine individuellen Bedürfnisse? Was wünsche ich mir im Leben? Was nährt den Menschen wirklich? Was sind unsere Lebensquellen? Diese Grundfragen sind Ausgangspunkt und bilden den Hintergrund unserer suchtpräventiven Arbeit.
Entstanden sind sensible Produktionen und Workshops zur Ich-Stärkung, zur geschlechtsspezifischen Suchtprävention für Kinder- und Jugendliche sowie Stücke die den Übergang von Kindern ins Erwachsenwerden begleiten.

Kinderstücke

 
 

Jugendstücke

 

Lebensquelle

 

Fragen? Gern stehen wir Ihnen für diese zur Verfügung:

Ihre Ansprechpartnerinnen

Samantha Sacco: Tel.: 08238 – 96 47 43 -0 oder E-Mail: s.sacco@eukitea.de
Renate Schnabel: Tel.: 08238 – 96 47 43 -0 oder E-Mail: r.schnabel@eukitea.de