Neu im Buchhandel und im EUKITEA

„Theaterspiel schafft Lebenssinn“

EUKITEA (M)ein Weg – Der innere und äußere Weg eines Theaters mit Vision

EUKITEA Buch: Theaterspiel schafft Lebenssinn - EUKITEA (m)ein Weg - Der innere und äußere Weg eines Theaters mit VisionIn der wunderschön reich bebilderten Jubiläumsschrift „Theaterspiel schafft Lebenssinn“ erzählt Stephan Eckl auf unterhaltsame Weise die abenteuerliche, bunte und auch mutige Geschichte des freien Theaters EUKITEA. Eine Geschichte, die inspiriert und Mut macht Lebensträume zu verwirklichen, neue Wege zu gehen, etwas zu bewegen und vor allem dabei nicht zu verzagen.

„Theaterspiel schafft Lebenssinn“ ist ein Buch, das nicht nur die spannende Geschichte eines außergewöhnlichen Unternehmens erzählt und Einblick in seine lebensbejahende, herzerfrischende Philosophie gibt, sondern auch einführt in die geheimnisvollen Welten des Theaters … und dabei einfach Spaß macht zu lesen.

Für beflügelnde Schmökerstunden oder als inspirierendes Geschenk …

 

Bestellen >>

 

Hier gibt’s das Buch:

Bei den Veranstaltungen an der Theaterkasse, zu Bürozeiten im Theaterbüro oder im Buchhandel. Gerne senden wir Ihnen das Buch auch zu: Bestellung telefonisch: 08238-9647430 oder per e-Mail: info@eukita.de

 

Über den Autor Stephan Eckl:

Stephan Eckl: EUKITEA Buch: Theaterspiel schafft Lebenssinn - EUKITEA (m)ein Weg - Der innere und äußere Weg eines Theaters mit VisionStephan Eckl, Regisseur, Schauspieler, Autor und Mitbegründer von Theater EUKITEA, ist bis heute die leitende und gestaltende Kraft dieses innovativen Unternehmens. Dank seines unerschütterlichen Vertrauens in das liebende Universum und seines unermüdlichen Einsatzes gelang es ihm immer wieder scheinbar unmögliches Wirklichkeit werden zu lassen. Über 30 Jahre entwickelte er EUKITEA von der kleinen Schauspielgruppe auf dem Lande zum namhaften Theater mit internationaler Bühne, Zweigstelle in Berlin und eigenem Theaterhaus. Sein Pioniergeist brachte nicht nur einen ganz eigenen Theater-Stil hervor, führte zu spannenden internationalen Begegnungen und innovativen Veranstaltungs-Formaten, sondern machte EUKITEA auch zu einer Stimme in Sachen Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung.

Selbst Vater von 5 Kindern, lag eines seiner Hauptanliegen von Anfang an in der Arbeit für und mit Kindern und Jugendlichen. In der Methode Theater erkannte Stephan Eckl ein einzigartiges Instrument um Menschen über die Kraft der Empathie und des Erlebens in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen und zu nähren. Bis heute erreichte EUKITEA über Millionen junge Menschen und wurde mehrfach dafür ausgezeichnet.

Stephan Eckls Engagement zugrunde liegt seine tiefe Liebe zum Theater, der Kraft des Spiels und der Kraft der Phantasie, gepaart mit der Vision einer friedvollen, liebenden Welt, einer Welt in der das individuelle Wesen eines jeden Einzelnen erblühen darf.

 

Wenn Sie die Türe öffnen 
-
und es bedarf nur ein paar mutiger Schritte zu gehen,
dann entschlossen die Türklinke der Imagination zu drücken,
sachte sich führen zu lassen und dann …
-
strömt uns die Fülle der Lebensmöglichkeiten entgegen
und wir entdecken …“

 

 Bestellen >>