Samstag 16.09. | 16.00 Uhr
Jubiläums-Ausstellung und Theater-Café ab 14.30 Uhr geöffnet

Viola und das magische Friedensalphabet

Eine farbige Traumreise voll wundersamer Begegnungen, verschmitzter Geschichten und lebensgeküsster Weisheiten.

Für Kinder ab 6 Jahren und die ganze Familie. Mit Puppen, Tanz und Live-Musik.

An diesem Abend würde Viola am Liebsten ihren Kopf ganz, ganz tief unter einem großen Berg von Kissen vergraben. Was war das bloß wieder für ein Tag? Nur Streit und Unfrieden! Doch – zum Kuckuck – was kann sie schon dagegen tun?

Im Traum trifft sie auf Govinda, den altehrwürdigen Meister-Elefanten, der sie einlädt, ihn auf eine geheimnisvolle Reise zu begleiten. Prachtvolle Farben, wilde Düfte und exotische Klänge umfangen Viola.

Und dann begegnen sie dem uralten Baum der Weisheit, in dessen Früchten sich das heilige Friedensalphabet verbirgt. – Was es damit wohl auf sich haben mag?

Eintritt: 15 € / 12 € erm. / 7 € Kinder

 

Karten bestellen: Via E-Mail: tickets@eukitea.de oder telefonisch: 08238 – 96 47 43 96

 

Mitwirkende:

Schauspiel: Josephine Volk, Michael Gleich

Puppenbau & Bühnenbild: Michael Gleich, Christiana Vindice

Komposition & Live-Musik: Fred Brunner

Regie: Claudio Raimondo, Stephan Eckl

Idee und Text: Stephan Eckl

Mit „Viola und das magische Friedensalphabet“ hat sich EUKITEA der Sehnsucht unserer Kinder nach einer liebevolleren und friedvolleren Welt angenommen. Und auch wenn wir nicht – Schnips!- Stress und Konflikte hinwegzaubern können, so können wir unseren Kindern zumindest wirksame Tipps und Werkzeuge an die Hand geben, die sie empowered sich einerseits ihren eigenen, inneren Friedensraum zu erschaffen und sie darin bestärken, den Frieden auch in ihrer Umgebung zu wecken.

Dabei setzt EUKITEA nicht auf Theorie und Moral, sondern auf die Kraft von Geschichten und die Sprache des Herzens.